lithographic nature - Galerie Burster

In Katharina Albers ersten Einzelausstellung in der Galerie Burster Berlin zeigen ihre unikate Lithografien den Wald als Ur-Ort, wild, rau, einen undurchdringlichen Naturraum und Gegenwelt zu allem Digitalen und Zivilisierten. Gleichzeitig wirken Albers’ Arbeiten zart und von leichter Hand – ein bemerkenswerter Kontrast zum aufwändigen Herstellungsprozess der Lithographie.

Kunstverein Die Wassermühle Lohne

In der Duo Ausstellung im Kunstverein Die Wassermühle Lohne befassen sich Katharina Albers und Gunther Gerlach auf ganz unterschiedlicher Weise mit dem Natürlichen. Holz steht hier im Mittelpunkt.

Kunstverein Die Wassermühle Lohne

In der Duo Ausstellung im Kunstverein Die Wassermühle Lohne befassen sich Katharina Albers und Gunther Gerlach auf ganz unterschiedlicher Weise mit dem Natürlichen. Holz steht hier im Mittelpunkt.

foris - Galerie Burster

Foris – ein Raum im Außerhalb, ein freies Gegenstück zu einer strukturierten geformten Kultur – bringt unter diesem Titel drei künstlerische Positionen in der Galerie Burster Berlin zusammen. Lithografie, Fotografie und Skulptur bilden den Querschnitt dieser Gruppenausstellung.

Nominierung - Meisterschülerpreis der UDK Berlin

Alljährlich werden an der Universität der Künste Berlin ca. 10 MeisterschülerInnen für den Meisterschülerpreis des Präsidenten nominiert. Die verschiedenen künstlerischen Positionen werden in einer Gruppenausstellung gezeigt.

Nominierung - Meisterschülerpreis der UDK Berlin

Alljährlich werden an der Universität der Künste Berlin ca. 10 MeisterschülerInnen für den Meisterschülerpreis des Präsidenten nominiert. Die verschiedenen künstlerischen Positionen werden in einer Gruppenausstellung gezeigt.

silent running - Dorothea-Konwiarz-Stiftung

silent running : Angelehnt an den amerikanischen post-apokalyptischen Film, weist der Titel auf jenes Echo, auf jene Erinnerung an einen archaischen Ort. Die Werke werden im Zuge des Dorothea-Konwiarz-Stipendiums in einer Einzelausstellung in den Räumen der Galerie präsentiert.

Psychotop- Upstairs Gallery Oldenburg

Die Einzelausstellung in der Upstairs Gallery in Oldenburg weist mit dem Titel „Psychotop“ auf jene Verbindung zwischen dem Individuum und dem Naturraum. Das Psychotop ist ein „Ort an dem sich Seelisches ereignet“. „Die Landschaft wird zum seelischen Ereignis […]. So werden Psychologie und Ökologie, Zivilisation und wilde Natur zu Partnern, die nicht mehr aneinander vorbeisehen können“ (zit. nach Rohm, 2004).

Psychotop- Upstairs Gallery Oldenburg

Die Einzelausstellung in der Upstairs Gallery in Oldenburg weist mit dem Titel „Psychotop“ auf jene Verbindung zwischen dem Individuum und dem Naturraum. Das Psychotop ist ein „Ort an dem sich Seelisches ereignet“. „Die Landschaft wird zum seelischen Ereignis […]. So werden Psychologie und Ökologie, Zivilisation und wilde Natur zu Partnern, die nicht mehr aneinander vorbeisehen können“ (zit. nach Rohm, 2004).

Druckgrafik & Plastik -Kunstraum Heiddorf

Druckgrafik & Plastik zeigt unterschiedliche Positionen von Meisterschülern der Universität der Künste Berlin. In der Verbindung verschiedenster Drucktechniken und Plastiken wird ein Spannungsfeld zwischen den Bildsprachen aufgetan. Begleitet wird diese Kommunikation von einer musikalischen Interpretation des Musikers Uwe Kropinski.

Meisterschülerausstellung - Universität der Künste Berlin

In jedem Jahr werden in einer umfassenden Ausstellung die Meisterschüler der Universität der Künste Berlin gezeigt. Die Abschlussstudenten präsentieren in dieser Ausstellung ihre Abschlussarbeiten, welche mit der besonderen Ehrung des Meisterschülers bestanden haben.

Meisterschülerausstellung - Universität der Künste Berlin

In jedem Jahr werden in einer umfassenden Ausstellung die Meisterschüler der Universität der Künste Berlin gezeigt. Die Abschlussstudenten präsentieren in dieser Ausstellung ihre Abschlussarbeiten, welche mit der besonderen Ehrung des Meisterschülers bestanden haben.